Nirati

Liebe Nirati

... ist es mir ein Bedürfnis, Dir für meine erste Tantra-Massage von letztem Mittwoch nochmals zu danken - es war wunderschön. Du hast mir einen möglichen Weg aus meinem Käfig gezeigt, Du hast einen mir verborgenen Zugang zu meiner Energie gefunden ohne schlechtes Gewissen meinerseits. Einzig bleibt mein Bedauern, auf meinem Weg so spät hier angekommen zu sein. Plötzlich sehe ich hinter der für mich nicht einzuordnenden Sehnsucht in den vergangenen Jahrzehnten den möglichen Wunsch, andere wie Du mit Deiner Passion glücklich machen zu können. Danke, dass es Dich so gibt, wie Du bist. Ich wünsche Dir eine gute Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen. Liebe Grüsse, O.


Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic